Mitglied werden

Machen Sie mit!

Vorsorge und Selbsthilfe waren noch nie so wertvoll wie heute!

Helfen Sie sich und anderen Osteoporose-Betroffenen. Dem Bundesselbsthilfeverband für Osteoporose e.V. können ordentliche und fördernde Mitglieder angehören.

Ordentliches Mitglied kann jede Person werden, Fördermitglied jede natürliche und juristische Person, die an den Zielen des Vereins interessiert ist.

Für das Mitglied beträgt der Jahresbeitrag 30,00 € (ab 01.01.2025: 36,00 €), für Ehepaare 44,00 € (ab 01.01.2025: 52,00 €).

Bei geringen Einkommen (z. B. Grundsicherung, Hartz IV, Rente) wird bei Nachweis nur ein niedriger Sozialbeitrag erhoben.

Zum Beitritt füllen Sie bitte eine BEITRITTSERKLÄRUNG aus (Adresse unten bitte anklicken!)

https://www.osteoporose-deutschland.de/leben-mit-osteoporose/online-formular-mitglied-werden 

und geben diese in Ihre Selbsthilfegruppe, an den Landesverband oder an den Bundesverband. Die Erteilung einer Einzugsermächtigung begrüßen wir sehr, da dies die ehrenamtliche Arbeit deutlich entlastet. Die Beitragszahlung erfolgt jeweils bis zum Ende des I. Quartals eines Jahres.

Im jährlichen Mitgliedsbeitrag sind enthalten:

  • die Unfall- und Haftpflichtversicherung
  • der Bezug der Mitgliederzeitschrift 4 x jährlich
  • Informationsbroschüren

Der Austritt kann durch schriftliche Mitteilung an die Geschäftsstelle zum Ende eines jeden Kalenderjahres mit einer Frist von drei Monaten, d.h. spätestens bis Ende September erfolgen. Eine Beitragsrückzahlung wegen Austritt oder Ausscheiden ist nicht möglich.

Haben Sie Fragen zur Mitgliedschaft?

Sie erreichen die Geschäftsstelle des Bundesselbsthilfeverbands für Osteoporose e. V. unter der Tel. 0211 301314-0 während der regulären Geschäftszeiten oder per Mail:

info@osteoporose-deutschland.de

http://www.osteoporose-deutschland.de